Skip to main content

Der große Multifunktionsdrucker Preisvergleich!

Canon Pixma MX925 Testbericht

(4 / 5 bei 806 Stimmen)

129,71 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 11.12.2016 13:02:48

Hersteller
Typ
Maße39,6 x 49,1 x 23,1 cm
Gewicht12 Kg
Seiten/min10 -15
Duplex
Fax
WLAN

Canon Pixma MX925 All-in-One – zuverlässiges Multifunktionsgerät

Zum Test stellt sich der Canon Pixma MX925 All-in-One. Der Hersteller selbst stuft das Gerät als Multifunktionsgerät für das Büro zu Hause ein. Das Allroundtalent verspricht Vielseitigkeit und soll auch Spezialaufgaben gelassen meistern können. Um Kosten einzusparen, hat der Hersteller auch die Patronenpolitik angepasst. Ob man dadurch tatsächlich spart und wie es bei der Energie aussieht, darüber soll unser Testbericht informieren.


Gesamtbewertung

92.5%

"gut"

Ausstattung
90%
Verarbeitung
100%
Druckqualität
90%
Preisleistung
90%

Umfangreiche Ausstattung beim Canon Pixma MX925 All-in-One

Das Multifunktionsgerät Canon Pixma MX925 wird durch eine Vielzahl an Schnittstellen zum

Allrounder. So präsentiert sich das Gerät beim Test mit einem USB-Anschluss, mit LAN und

WLAN. Dadurch wird der Multifunktionsdrucker flexibel einsetzbar. Zu Hause und im Büro

lässt sich das Gerät perfekt ins Netzwerk einbinden und auch die Kommunikation ohne

Kabel funktioniert perfekt. Der Drucker kann Faxe in schwarz-weiß und auch in Farbe

versenden. Durch eine Duplex-Einheit ist es für ihn ein Kinderspiel, Seiten automatisch vorne

und hinten zu bedrucken, ohne dass das Papier noch einmal eingelegt werden muss. Durch

die AirPrint-Unterstützung lassen sich Drucke auch über iPhone oder iPad ausführen. Selbst

CDs kann man mit dem Canon Pixma MX925 All-in-One bedrucken.


Maße und Design des Canon Pixma MX925 All-in-One

Der Canon Pixma MX925 All-in-One ist sehr modern in Form und Aussehen. Schwarzer

glänzender Kunststoff lässt das Gerät sehr edel wirken. Menü und Display sind übersichtlich

und die Bedienung ist einfach. Der Canon Drucker, ist nicht nur im Drucken groß, er kann

auch faxen, scannen und kopieren. An der Oberseite befindet sich das 3“ Zoll Farb-LCD

Display. Die Abmessung des Gerätes beträgt 491x231x396mm (B/H/T). Im

Energieverbrauch ist der Drucker von Canon recht sparsam. Leider zeigt der Test aber, dass

selbst bei Ausschaltung immer noch 0,1 Watt fließen. Zudem wird im WLAN-Betrieb ein

erhöhter Verbrauch festgestellt. Im Vergleich: Im Ruhebetrieb ohne WLAN werden 0,6 Watt

gemessen, bei aktivierter Drahtlosverbindung steigt der Verbrauch auf 1,6 Watt.

So zeigt sich das Canon Pixma MX925 All-in-One Multifunktionsgerät im Arbeitsbetrieb

Der Pixma MX925 von Canon ist bisher das einzige Gerät des Herstellers, das die neuen

S/W-Tintenpatronen XXL benutzt. Dadurch lassen sich Druckkosten deutlich verringern. Der

Drucker zeigt sich bei Fotos sehr professionell und bietet hervorragende Qualität. Textdrucke

präsentieren sich sauber und auch große Druckaufträge meistert der Canon

Multifunktionsdrucker spielend. Bei den Druckkosten spielt der Canon Pixma MX925 All-in-

One immer noch nicht in der ersten Liga mit, ist dieser aber schon bedeutend

nähergekommen. Vor allem wenn es um schwarz-weiß Drucke geht. Geht es allerdings um

hochwertige grafische Drucke oder Bilder in Farbe, dann zeigt sich die Überlegenheit, die

Canon an den Tag legt. Besonders Hobby-Fotografen vertrauen schon lange der

ausgesprochen hochwertigen Qualität bei Fotos durch die Flaggschiffe von Canon. Die mit 5

Tinten gedruckten Bilder und Grafiken sind schon seit Jahren das Maß aller Dinge bei den

Multifunktionsdruckern.


Das Fazit aus dem Test des Canon Pixma MX925 All-in-One

Der Canon Pixma MX925 zeigt im Test seine Professionalität durch eine eindrucksvolle

Druckqualität. Der Drucker bietet eine Top-Ausstattung und bietet sich mit einer einfachen

Bedienung an. Sämtliche Disziplinen im Test meistert der Canon Drucker mit Bravour und

muss nur ganz wenige Abstriche hinnehmen. Die Qualität der Drucke ist perfekt. Die

Auflösung beim Drucken liegt bei 9.600 x 2.400 dpi, beim Scannen dagegen stehen 2.400 x

4.800 dpi zur Verfügung. Das Bedienfeld ist übersichtlich und das 3-Zoll-Touchscreen-

Display sorgt für eine einfache und auch schnelle Bedienung.

Als einziger Schwachpunkt wurden die Folgekosten ermittelt. Die A4-Seite mit 1,9 Cent ist

zwar noch sehr günstig, bei einer Farbseite steigen die Kosten allerdings auf 5,2 Cent an.

Das ist dann doch noch etwas zu hoch, vor allem, weil die Konkurrenz hier weit bessere

Werte zeigt. Im Praxisbetrieb kann man bei den ausgezeichneten Ergebnissen beim Druck

aber auch damit ganz gut leben.


Die Vor- und Nachteile des Canon Pixma MX925 All-in-One Multifunktionsdruckers


+ sehr hohe Druckqualität
+ Duplexdruck und ADF
+ AirPrint und Cloud werden unterstützt
+ geringer Geräuschpegel im Arbeitsbetrieb
+ WLAN und LAN-fähig

– langsamer Druck bei Grafiken
– fehlender Slot für Speicherkarten
– erhöhte Folgekosten.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


129,71 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 11.12.2016 13:02:48